Netweave
   
   
   
   

  Datenbank Industriekultur
[ Übersicht ] [ Auswahl nach Ort ]   [ Auswahl nach Branche ]   [ Suche ]           [ Informationen ]
  Laufnummer 1140
Betrieb: Howisa AG
Standort: Bremgarten
Postadresse: Augraben 2
Gründungsdatum: 1932 / 1937
Branche: Bekleidung und Wäsche
Produktefamilie: Kleidung
Beschäftigte: um 1945: Heimarbeiterinnen und ca. 15 in der Fabrik
Besitzer / Firmierung:
  • 1932 Howisa S.A. Hosenträgerfabrik Winterthur. Theodor Heymann. Gründer
  • 1937 Howisa AG Bremgarten
Bemerkungen:
  • 1932 Gründung der Hosenträgerfabrik Winterthur S.A. Howisa in Winterthur.
  • 1937 wird die Fabrik nach Bremgarten verlegt, in die seit längerer Zeit leer stehende frühere Spinnerei in der Au (LN 31 und 390). Fabriziert werden Hosenträger, Sockenhalter, Gürtel aus Leder, und verwandten Artikeln sowie Artikel aus Plastikmaterial.
  • 1960 Neuer Fabrikationszweig: Kaffeewärmer, Stricktaschen, Wäschesäcke.
Quellen: - Aarg. Ragionenbuch 1955.
- Strebel, Karl. Das Freiamt. Heimatgeschichte und Wirtschaft. Zürich 1946.
- Nussberger, Paul u.a. Chronik der Bezirke Brugg, Bremgarten, Muri. Zürich 1968.
Statist. Erhebungen: 1955
Gebäude: Augraben 2
Fabrikgebäude und Kesselhaus, erbaut 1837 von der Baumwollspinnerei Weissenbach.
 
Kommentar (wenn möglich bitte mit Belegen) zu diesem Betrieb senden

Alle Angaben ohne Gewähr