Netweave
   
   
   
   

  Datenbank Industriekultur
[ Übersicht ] [ Auswahl nach Ort ]   [ Auswahl nach Branche ]   [ Suche ]           [ Informationen ]
  Laufnummer 190
Betrieb: ARGO
Standort: Wohlen, Möhlin
Gründungsdatum: 1936
Schliessungsdatum: 1932
Branche: Textilien
Bekleidung und Wäsche
Produktefamilie: Strumpfwaren
Besitzer / Firmierung:
  • Vorläufer: 1889-1932 Seidenzwirnerei AG Burckhardt-Senn
  • 1936 ARGO AG Wohlen.
Bemerkungen:
  • Vorläuferfabrik war die Seidenzwirnerei AG Burckhardt-Senn, gegründet 1889. Sie musste 1932 wegen Wirtschaftskrise geschlossen werden. Die Gebäude stehen in der Folge leer.
  • 1936 kauft die ARGO AG Wohlen die Fabrik und lässt sie für die schweren, grossen Maschinen umbauen, verstärken.
  • 1936 Beginn der Fabrikation von Herren-, Damen- und Kindersocken.
  • 1937 Beginn von Damenstrümpfen aus Seide und Kunstseide.
  • 1939 bereits Platzmangel. Fabrikneubau für Maschinen zur Produktion noch feinerer Strumpfwaren.
  • ARGO Seidenzwirnerei Burckhardt-Senn von 1889-1932 in Möhlin, seit 1937 Strumpf- und Sockenfabrikation, genannt Strumpfi.
Quellen: - Widmer, Markus. Die Bata-Kolonie in Möhlin. Diplomwahlfacharbeit. Möhlin 1990.
- Ammann, Hektor; Senti Anton. Die Bezirke Brugg, Rheinfelden, Laufenburg und Zurzach. Zürich 1948.
- Aarg. Ragionenbuch 1955.
Statist. Erhebungen: 1955
 
Kommentar (wenn möglich bitte mit Belegen) zu diesem Betrieb senden

Alle Angaben ohne Gewähr