Netweave
   
   
   
   

  Datenbank Industriekultur
[ Übersicht ] [ Auswahl nach Ort ]   [ Auswahl nach Branche ]   [ Suche ]           [ Informationen ]
  Laufnummer 1018
Betrieb: Werner Grell & Co Maschinenfabrik
Standort: Rheinfelden
Gründungsdatum: 1945
Branche: Metallbearbeitung und -verarbeitung
Maschinen- und Fahrzeugbau
Produktefamilie: Werkzeuge
Apparate div.
Besitzer / Firmierung:
  • 1945 Werner Grell. Maschinen und Werkzeugfabrik. Gründer. Einzelfirma
  • 1945 Werner Grell & Co. Maschinen und Werkzeugfabrik. Kommanditgesellschaft.
Bemerkungen:
  • 1945 gründet Werner Grell die Maschinen und Werkzeugfabrik, Reparaturwerkstätte für Motorfahrzeuge, nachdem er einen Maschinenraum und einen Montageraum mit Wohnung im 1. Stock gebaut hatte.
  • 1945 wenig später wird die Einzelfirma in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt.
  • Ursprünglich war eine Werkstatt nur für Motorfahrzeuge geplant, aufgrund der Krise im Autogewerbe musste auf die Fabrikation von Maschinen und Werkzeugen umgestellt werden. Zuerst Produktion von Hobeln und Holzbearbeitungsmaschinen. Eine weitere Abteilung befasst sich mit der Fabrikation von Elektro-Haushaltmaschinen wie Kartoffelschäl- und Bodenputzmaschinen, Staubsaugern und Mixern.
Quellen: - Ammann, Hektor; Senti, Anton. Die Bezirke Brugg, Rheinfelden, Laufenburg und Zurzach. Zürich 1948.
 
Kommentar (wenn möglich bitte mit Belegen) zu diesem Betrieb senden

Alle Angaben ohne Gewähr